• Rechtsanwältin Swetlana Neff

Einführung der Kurzarbeit unwirksam - was nun? Teil II

Wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist, kann man das nicht mehr ändern oder ungeschehen machen. Man kann das Kind nur rausholen und es für die Zukunft besser machen. Für die Einführung der Kurzarbeit bedeutet dies: Erstens, herausfinden, was nötig ist, um doch noch Kurzarbeit wirksam einführen zu können. Zweitens, sich an die genaue Umsetzung machen.


Die Voraussetzungen für die wirksame Einführung von Kurzarbeit sind in jedem Betrieb anders. Manche Betriebe sind klein und eine Einigung mit den Beschäftigten ist schnell möglich. Andere sind größer und haben vielleicht sogar einen Betriebsrat, der dann zwingend einzubeziehen ist. Für manche Betriebe gelten Tarifvereinbarungen, für andere nicht. All dies gilt es zu sortieren und für sich einen Plan zu erarbeiten. Auch die Agentur für Arbeit sollte, wenn möglich, bei der Planerstellung mit einbezogen werden. Denn nur, wenn der Arbeitgeber die Voraussetzungen erfüllt, die die Agentur für Arbeit an die Auszahlung des Kurzarbeitergeldes stellt, kann er die Zahlungen an seine Beschäftigen entsprechend den Vorgaben zum Kurzarbeitergeld von der Agentur für Arbeit erstattet verlangen.


Hinsichtlich der Zahlungsansprüche der Beschäftigten für die Zeit der "unwirksamen Kurzarbeit" ebenso der Rückforderungsansprüche der Agentur für Arbeit sollte ein Zahlungsplan erstellt werden. Manchmal stellen staatliche Stellen Pakete bereit, um Unternehmen in Not aus ihrer schwierigen Situation heraus zu helfen. Dies ist vor allem bei wirtschaftlichen Krisen der Fall, wenn eine große Zahl an Betrieben betroffen ist. Doch auch zu anderen Zeiten gibt es viele Kredite, Fonds und manchmal auch Schenkungen, um bestimmte Wirtschaftszweige zu unterstützen oder etwa Start-Ups beim Wachsen zu helfen.


Ich unterstütze Sie gerne bei der Einführung von Kurzarbeit in Ihrem Betrieb. Stellen Sie jetzt unverbindlich Ihre Anfrage.

Stellen Sie jetzt unverbindlich Ihre Anfrage:

  • Xing - Weißer Kreis

@Swetlana Neff

INFORMATIONEN

 

NEFF HAT RECHT

Rechtsanwältin Swetlana Neff

Gleueler Str. 371 D
50935 Köln

 

0221 / 44 700 991

0172 / 922 32 02

info@neff-hat-recht.de

KONTAKT

 

 

 

 

 

Inhaberin der

NEFF TAEKWONDO Kampfkunstschule

Brustlogo_Vektorisiert_ svg.png
  • Xing - Schwarzer Kreis

©2020 by NEFF HAT RECHT